Die Mono Bar

Hallo liebe Gäste,

schön, dass ih den Weg zu mir gefunden habt. Ich möchte mich vorstellen: bekannt wurde ich unter dem Namen Mono Bar!

Wie du weißt, gab es mich in den Jahren 2006 sowie 2007 temporär in der Theodor-Heuss-Strasse. Als begehrter Aufenthaltsort wurde ich nicht nur zur WM 2006 ausgewählt, sondern darüber hinaus wurde bei mir auch am Wochenende derbe gefeiert.

Beliebt wurde ich insbesondere wegen meines konsequenten Konzepts, mit dem ich den Gästen dennoch von Wochenende zu Wochenende viel Abwechslung bot. Bei mir gab es bunt gemischte Veranstaltungen, da ich mich nicht nur auf eine Sache festlegen wollte!

Seit dem 3. Oktober 2009 bin ich ganz offiziell am Wilhelmsplatz zu finden und werde dies auch lange bleiben! Über sechs Jahre läuft das schon ziemlich gut.

Wie gewohnt erwartet Dich gut gestimmte Atmosphäre, zuvorkommende Türsteher, nettes Bar-Personal und unser dauerkichernder Chef Oskar. Auf die legendären Holzbretter vom Baumarkt mussten wir verzichten, da die neue Mono ein denkmalgeschütztes Gebäude ist und man die altbewährten Bretter bedauerlicherweise nicht anbringen durfte.

Die Mono Bar hat sich zu dem Ort für eine Zeitreise durch die musikalischen Jahrzehnte entwickelt – von den 60er bis heute! Schau doch einfach mal bei unseren Veranstaltungen rein – im Mono wird Mixed Music vom Feinsten und von Pop über HipHop bis Dance geboten. Jedes Wochenende platzt der Laden bei den verschiedenen Partyreihen aus allen Nähten!